imaso® shiftbook

Elektronisches Schichtbuch

imaso® shiftbook: Die Lösung für die Erfassung und Auswertung Ihrer Schichten.

Sämtliche Schicht-, Maschinen- und Anlagenbücher, Prüfpläne, Formulare, Logbücher und Notizzettel werden ersetzt. Das elektronische Schichtbuch wird zur zentralen Datenbasis durch digitale Dokumentation und das automatische oder manuelle Erfassen von Störungen und Maschinendaten. So wird eine zentrale Wissensdatenbank aufgebaut, aus deren Daten jederzeit Reports generiert werden können.

Erfahren Sie mehr über unseren Lösungsansatz des digitalen Schichtbuchs und erhalten Sie tiefere Einblicke in die Software.

Ticketsystem: Zentrale Dokumentation von Ereignissen und Störungen.

Einfache Datenerfassung, effiziente und vereinfachte Schichtübergaben.

Anpassung an die Anforderungen und Prozesse Ihres Unternehmens.

Zentrale Wissensdatenbank und erhöhte Rückverfolgbarkeit.

Referenzen

So funktioniert's:

Schichten an- und abmelden

Durch die Anmeldung der aktuellen Schicht können Ereignisse und Prozessparameter
automatisch der passenden Schicht zugeordnet werden.

Schichtübergaben erfassen

Schichtübergaben werden mit wenigen Klicks durchgeführt, elektronisch signiert und revisionssicher dokumentiert.

Ereignisse und Störungen zentral erfassen

Schaffen Sie eine zentrale Datenbasis durch die digitale Dokumentation und das automatische oder
manuelle Erfassen von Störungen und Maschinendaten.

Den Überblick behalten

Alle Schichtübergaben und ihre Ereignisse sind übersichtlich dargestellt (nach Wahl in Karten- oder Tabellenform) und filterbar. So behalten Sie immer den Überblick und finden im Bedarfsfall schnell das, was Sie suchen.

Haben Sie Fragen?

Stöbern Sie in unseren FAQs oder schreiben uns über unser Kontaktformular eine Nachricht.

Ja. Es handelt sich bei unserer Software um eine Web-App, die einfach über den Browser aufgerufen wird. Das geht von jedem Gerät aus. Dabei passen sich die Inhalte an die Auflösung des Geräts an.

Sie haben hierfür zwei Möglichkeiten: die Online-Demo oder der Proof of Concept.

Die Online-Demo dauert etwa eine Stunde. Dabei können Sie sich bequem von Ihrem Schreibtisch aus die Software von einem unserer Mitarbeiter zeigen und erklären lassen. Hierfür benötigen Sie lediglich einen Rechner mit Internetanbindung.

Der Proof of Concept ist eine Kombination aus Workshop und 30-tägiger Testphase. Der Vorteil: Sie können das Tool mit Ihren eigenen Daten ausgiebig testen.

Wir sind der Meinung, dass so viele Mitarbeiter wie möglich von dem System profitieren sollten. Deshalb zahlen Sie nur einmalig die Lizenz – für alle User, alle Seats etc. für einen unbegrenzten Zeitraum für einen Unternehmensstandort. Sollen weitere Standorte mit dem System arbeiten, können diese als Mandanten in das bestehende System eingebunden werden oder ein komplett eigenständiges System bekommen.

Wir bieten drei verschiedene Pakete mit unterschiedlichem Leistungsumfang in Sachen Support und Service an: Basic, Extended und Premium. Die Wahl des Paketes beeinflusst dabei folgende Faktoren:

-Servicezeiten

-Reaktionszeiten

-Maximale Dauer der Störungsbeseitigung

-Verfügbarkeit und Umfang von System-Monitorings, Vor-Ort-Support, Beratung zur optimalen Anwendung der Systeme und die Bereitstellung von regelmäßigen, neuen Softwarereleases

Der erste Schritt nach Ihrer Anfrage ist in der Regel ein persönliches Telefonat auf das eine Online-Demo oder ein Vor-Ort-Termin folgt, damit wir Ihre Anforderungen und Wünsche besser verstehen können. So sind wir in der Lage, Ihnen ein Angebot zu entwerfen, das genau zu Ihnen passt.

Diese Webseite nutzt Cookies, um das bestmögliche Webseitenerlebnis zu gewährleisten.